Willkommen auf unserer Seite

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine schöne Weihnachtszeit

zu unseren Produkten

 

 

Warum sollte jeder eine Osmoseanlage haben?


Die Trinkwasserqualität wird in Deutschland durch ständige Kontrollen überwacht. Trotzdem befinden sich jede Menge Fremdstoffe wie z.B. Medikamentenrückstände (Antibiotika, Antidepressiva, Blutverdünner, usw), Schwermetalle, Uran, Drogenrückstände, Mikroplastikteilchen,  Bakterien, Kalk, Chlor, Asbest, Nitrat im Wasser, die jeder zu sich nimmt. Ob diese gesamten Schadstoffe unser natürliches Immunsystem beeinträchtigen kann muss jeder für sich beurteilen. Hierzu gibt es genügend Berichte in TV und Zeitschriften.

Lt. vielen Wissenschaftlern gibt es deswegen auch so viele Krankheiten. Das Trinkwasser wird auf ca. 100 Inhaltsstoffe vom Staat geprüft. Aber wie sieht es mit den anderen Stoffen aus? Wie verhalten sie sich im menschlichen Organismus? Wie verhalten sie sich untereinander? Was sollen z.B. die Männer mit den Hormonen der Antibabypille? Diese Rückstände befinden sich ebenfalls im Trinkwasser. Dieses haben unabhängige Laboruntersuchungen ergeben.

 


 

AKTUELL:


 





Sie erhalten mit unseren Anlagen Qualität für viele Jahre, unseren Service incl. kostenloser Beratung und bei Wunsch auch das Überwachen der Wartungsintervalle.

Die Wartungen und Reparaturen werden durch uns durchgeführt und somit haben Sie jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner. Natürlich können Sie die Filterwechsel auch selber durchführen. Sie bekommen dann detaillierte Anleitungen.

Gerne übernehmen wir auch den Einbau und die Inbetriebnahme Ihrer neuen Umkehr-Osmose-Anlage. In der Regel sind die Fahrkosten und der Einbau schon im Kaufpreis enthalten. Genaueres erfahren Sie dann in Ihrem Angebot.

Damit haben Sie ein "Rundum-sorglos-Paket" und brauchen sich um Nichts mehr selber kümmern. Auch die Nachlieferung der Ersatzteile und Filter ist über Jahre gesichert...



 



Diese Bilder sprechen für sich.


Mit einer Reinigung des Trinkwassers mit unseren Umkehrosmoseanlagen brauchen Sie nie wieder Ihre Kaffeemaschine, Wasserkocher oder Eierkocher entkalken.

Tipp: Wenn Ihr Kaffeevollautomat meint entkalkt zu werden, können Sie in Zukunft diese Meldung ignorieren. Sie wird oft nach einer bestimmten Anzahl Tassen Kaffee ausgelöst.
Sie können den Entkalkungsvorgang durchführen. ABER einfach mit dem lebendigen Wasser aus ihrer Umkehrosmoseanlage. OHNE Chemie und sonstigen Zusätzen.


Sie benötigen bei einer normalen Kaffeemaschine pro voller Kanne einen Dosierlöffel weniger Kaffeepulver. Das Aroma entfaltet sich wesentlich intensiver mit dem lebendigen Wasser.





Nach kurzer Zeit werden auch Sie zum „Wassersüchtigen“ !

Unser Körper spürt was für ihn wichtig und gut ist. Übrigens auch unsere Haustiere wissen und spüren es. Jeder sollte sich es wert sein nur noch dieses Wasser zu trinken. Auch die Technik freut sich über dieses Wasser: Ihre Kaffeemaschine, Eierkocher und Wasserkocher brauchen nicht mehr entkalkt werden.


 


 

 

 

53650