Enthärtungsanlagen und Reinwasser


 

Mit hartem Wasser Waschen

Beim Waschen  entstehen durch die Härtebildner und den Tensiden in hartem Wasser sogenannte Kalkseifen. Dadurch vermindert sich die Waschkraft, als Folge verwenden Sie mehr Waschmittel. Weitere Nachteile im Haushalt entstehen durch hartes Wasser in Ihrem Badezimmer und in Ihrer Küche. Hier lagert sich der Kalk ab, den Sie nur mit großem Aufwand entfernen können. Siehe auch die Ihnen bekannten Bilder rechts....

Unsere Lösung für weiches Wasser

Am besten beugen Sie den Problemen die durch hartes Wasser im Haushalt entstehen gleich mit einer Wasserenthärtungsanlage vor. Diese reduziert die Wasserhärte Ihres gesamten Hauswassers auf einen akzeptablen Wert, beispielsweise 5° dH. Durch das weiche Wasser  sind alle Kalkprobleme auf einen Schlag erledigt. Eine Wasserenthärtungsanlage lohnt sich bereits ab einer Wasserhärte von 14° dH, was einem  Wasserhärtebereich "hart" entspricht.
Ab sofort benötigen Sie weniger Waschmittel, Duschgel und Haarshampoo. Und alle lästigen Entkalkungsmassnahmen entfallen in Zukunft.



 




Wir liefern chemisch reines Wasser welches diverse Filterstufen, RO und Harze durchlaufen hat.

Die Verwendungen sind vielfältig. Sei es für Ihren Laserschneider, Rückkühlwerke. Oder auch Batterien Ihrer Maschinen.


VE-WASSER
Wasser, chem. rein
Leitfähigkeit < 1µs/cm
Abnahme:  220 Ltr. Einweg-Fass oder

1000 Ltr. Einweg-IBC           
 

Lieferung: nach Absprache
Lieferzeit: 5-6 Tage